Sample Header
Biergarten Soi 11, Ao Nang Banner
Green Garden Guest House, Ao Nang Banner
Kostenloses Girokonto der DKB
Hotels in Ao Nang

Schnorcheln rund um Aonang

Da wir immer wieder Anfragen über das Schnorcheln in Ao Nang und Umgebung erhalten, hier ein kurzer Überblick über die Schnorchelmöglichkeiten in Ao Nang und Umgebung:

Alle Strände die am Festland liegen, dazu gehören Ao Nang Beach, Nopparatara, Railay Beach (East & West), Tonsai Beach, Phra Nang Beach und auch die weiter entfernten Strände wie Ao Namao oder Klong Muang bieten keine Schnorchelmöglichkeiten. Man kann natürlich mit einer Taucherbrille und Schnorchel ins Wasser gehen aber es gibt außer Sand und ein paar Steinen nichts zu sehen.

Gute Schnorchelgründe gibt es in der Umgebung von Ao Nang nur an den vorgelagerten Inseln und da wiederum sind die Inseln Koh Ya Wa Sam, Koh Si und Koh Ha, sowie Koh Doh die besten Plätze. Auch in Koh Poda und Chicken Island kann man ein wenig schnorcheln, jedoch sind wegen des starken Touristenbetriebs die Korallen hier weitgehend zerstört.
Um an die Inseln zu gelangen kann man sich den bekannten 4 oder 5 Island Touren mit dem Longtailboot anschließen oder man mietet sich ein eigenes Boot für einen halben oder ganzen Tag und fährt auf eigene Faust zu den Inseln. Zu beachten ist hier jedoch, daß außer Chicken und Poda keine der Inseln einen Strand hat, daß Schnorcheln geht also nur vom Boot aus. Man sollte daher darauf achten, daß das Boot mit dem man rausfährt auch eine Leiter hat.

Die Inseln in der Phang Nga Bucht, wie etwa Koh Hong und Umgebung bieten auch einige Schnorchelplätze, allerdings ist die Sicht hier etwas Glücksache. Je weiter man in die Phang Nga Bucht eindringt, desto trüber wird das Wasser und desto weniger Farben haben auch die Korallen.

Fast alle Tauchshops in Ao Nang bieten neben dem Tauchen auch Schnorcheltouren an, wobei man hier als Schnorchler einfach auf dem Tauchboot zu den etwas weiter von Ao Nang entfernten Inseln mitfährt. Während die Tauchausfahrten zum Sharkpoint, Anemonen Riff und zum King Cruiser Wrack wegen des manchmal rauen Seegangs und des tiefen Wassers für Schnorchler ungeeignet sind, empfielt es sich hier, evtl. die Tauchausfahrten zu den Phi Phi Inseln mitzumachen. Je nachdem wo dort hingefahren wird, läuft man auch nicht Gefahr zu vielen Schnorchlern, wie etwa in der Maya Bay zu gegegnen. Gut geeignet sind hier die beiden Felsen Hin Bida Nai und Bida Nok hinter Koh Phi Phi oder die Lo Sama Bay auf der Rückseite von Phi Phi Lee.