Sample Header
Biergarten Soi 11, Ao Nang Banner
Green Garden Guest House, Ao Nang Banner
Kostenloses Girokonto der DKB
Hotels in Ao Nang

Mobiles Internet & WLAN in Ao Nang

Eine mobile Internetverbindung, für das Smartphone oder das mitgebrachte Tablet, ist offensichtlich für viele Urlauber in Ao Nang gar nicht mehr wegzudenken.

Schließlich will jeder gleich seine neusten Urlaubsfotos auf Facebook, Google+ & Co hochladen um die Freunde und Bekannten daheim neidisch machen.

Welche Möglichkeiten der Internetanbindung stehen also in Ao Nang, Krabi und Thailand überhaupt zur Verfügung?

Die Internet Cafes, die es noch vor ein paar Jahren in großer Zahl und an jeder Straßenecke in Ao Nang gab, haben sich stark dezimiert. Nur noch einige Reisebüros an der Straße und verschiedene Hotels, haben noch so eine "Internet Ecke", wo man gegen ein paar Baht Nutzungsgebühr, seine Emails und sonstiges checken kann.

Statt dessen bieten heute fast alle Hotels, Resorts und Restaurants in Ao Nang, ihren Gästen kostenloses WiFi (WLAN) an. In den meisten Fällen sind diese WLAN Zugänge auch passwortgeschützt und man kann das jeweilige Passwort bei der Bedienung oder an der Rezeption erfragen. Die Internetanbindung über die WIFI Router ist sehr schnell, in der Regel ab ca. 6 Mbit/s aufwärts. Keine Probleme also mit Video gucken oder Skype.

Die dritte Möglichkeit ist ein Internetzugang per SIM Karte (4G steht in Thailand inzwischen fast flächendeckend zur Verfügung). Da hatten wir an anderer Stelle bereits die Simkarten von AIS (One, Two call) empfohlen und so wollen wir es auch beim Internetzugang belassen. Es gibt zwar auch noch andere Anbieter, jedoch haben alle gemeinsam, das man deren Angebote im Detail, auf deren Webseiten und in den ausliegenden Prospekten nicht lesen kann.

Es gibt sogar einige Pakete, extra für Touristen aber trotzdem alles in Thai...
Die SIM Karten von AIS (One, Two Call) gibt es für ca. 50 Baht (ca. 1,30 €) in jedem 7eleven, Family Mart oder eben in den Handy Shops zu kaufen. Telefonieren ist sofort nach der Aktivierung kein Problem, für die Interneteinstellungen am Handy, sucht man jedoch am besten einen Handyshop auf. In Ao Nang ist dies der "M-Phone Shop", weit oben im alten Dorf von Ao Nang und nicht weit vom Tesco Lotus Supermarkt, auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Alternativ dazu gibt es nun auch einen eigenen AIS Shop, wo man die SIM Karten kaufen, aktivieren und Internetpakete aufschelten lassen kann. Der Laden befindet sich etwas schräg vor dem Holiday Inn Hotel am Nopparathara Beach.

Es gibt für den Datenempfang verschiedene Pakete, die, wie in Deutschland auch, alle im Datenvolumen oder in der Zeit oder beides, begrenzt sind.

Aktuell Oktober (2017) gibt es beispielsweise ein Paket für 189 Baht für unlimitiertes Internet für 7 Tage oder 550 Baht für 30 Tage. Limitiert ist dabei nur die Geschwindigkeit aber auf satte 6 Mbit/s. Damit kann man sogar deutsches Fernsehen auf dem Handy gucken.

Hinweis: Die angebotenen Daten oder Startup Pakete für Touristen, sind meistens zu teuer. Am günstigsten ist es, einfach eine SIM Karte zu kaufen, entsprechendes Guthaben aufladen und dann eines den eben genannten Add On Pakete zu buchen.

Weitere Pakete für mehr oder weniger Geld aber mit entsprechend höherer oder niedrigerer Geschwindigkeit stehen ebenfalls zur Verfügung.